Holzhacker-Grill – Dankeschön für Freiwilligen-Einsätze

Mit einem gemütlichen Grillabend hat sich die Burgergemeinde Herzogenbuchsee bei den freiwilligen «Holzhackern» bedankt, die Jahr für Jahr mithelfen, in den Buchser Burgerwäldern die liegen geblienenen Äste nach Holzschlägen durch das Forstteam wegzuräumen und das Reisig zu ökologisch richtigen Haufen als willkommener Unterschlupf für Insekten und Kleintiere aufzuschichten. Gegen 20 «Hobby-Holzer» sind der Einladung gefolgt und haben im Badwald-Burgerhaus einen gemütlichen Grillabend verbracht. Revierföster Hansueli Eugster bedankte sich bei den, zum Teil langjährigen, freiwilligen «Mitarbeitern» für ihren Einsatz, infor mierte kurz über den aktuellen Aufwärts-Trend im Schweizer Holzmarkt und überreichte Andrin Wüthrich zum erfolgreichen Abschluss seiner Berufslehre als Forstwart (Abschlussnote: 5,4) eine handgeschmiedete Bündner Axt.

Quelle: BuZ

BCF Theme von aThemeArt – proudly powered by WordPress.
NACH OBEN